Manuskripte und Briefe von Goethe und Schiller aus der Sammlung Albrecht

8,00 

Anschrift der geförderten Einrichtung:
Stiftung Weimarer Klassik, Goethe- und Schiller-Archiv Weimar
Hans-Wahl-Straße 4
99425 Weimar

Artikelnummer: PATRIMONIA NR. 41 (1991).
Kategorie:
Jahr: 1991
Gattung: Handschriften/Inkunabeln
Künstler: Schiller; Friedrich
Land: Thüringen
Künstler: von Goethe; Johann Wolfgang

Beschreibung

Bei der Basler Auktion der Sammlung Albrecht wurden viele bedeutungsvolle Handschriften von Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832) und Friedrich von Schiller (1759-1805) zum Kauf angeboten. Den Inhalt der Sammlung umschreibt der Katalog-Titel treffend mit «Goethe und seine Welt».Die Sammlung umfaßte Gedichtmanuskripte, Billetts und Briefe von Rang, die auf Goethe zurückgehen, aber auch Schreiben, die namhafte Dichter wie Herder, Schlegel undZelter an ihn richteten. Ebenso schloß sie einige Briefe Schillers ein sowie ein unvollständiges Bühnenmanuskript für die Uraufführung des «Wilhelm Tell» in Weimar, das Schiller mit Ergänzungen und Streichungen, Goethe mit eigenhändigen Anmerkungen versehen hat.Die Manuskripte, die mit Hilfe der Kulturstiftung der Länder und mit Lottoeinnahmen des Landes Thüringen ersteigert werden konnten, ergänzen das Archiv und fördern künftige Editionen.