Der Bernward-Psalter

15,00 

Anschrift der geförderten Einrichtung:
Herzog August Bibliothek
Lessingplatz 1
38304 Wolfenbüttel

Artikelnummer: PATRIMONIA NR. 343 (2012).
Kategorie:
Jahr: 2012
Künstler: Bischof Bernward
Gattung: Handschriften/Inkunabeln
Land: Niedersachsen

Beschreibung

Der Psalter Bischof Bernwards von Hildesheim ist eine über 1000 Jahre alte Handschrift, die ursprünglich aus dem Hildesheimer Kloster St. Michael stammt. Sie enthält in erster Linie den lateinischen Text der 150 Psalmen, von denen allerdings aufgrund von Blattverlust einige fehlen. Der Bischof ließ das Buch von dem Kalligraphen Guntbald auf Pergament schreiben und mit zahlreichen kunstvollen Initialen verzieren, um es nach Fertigstellung dem Kloster zu schenken. Dort verblieb der Psalter, bis er vor etwa 200 Jahren in Privatbesitz gelangte. Abgesehen von einer Präsentation 1993 im Dommuseum Hildesheim blieb das wertvolle Psalmen-Buch seither der Öffentlichkeit vorenthalten. Dies ändert sich nun mit dem Ankauf des mit Gold, Silber und farbigen Tinten verzierten Buches für die Herzog August Bibliothek. Das Buch stellt eine ideale Ergänzung zur vorhandenen Sammlung mittelalterlicher Handschriften dar und kann nun in der Schatzkammer der Herzog August Bibliothek ausgestellt werden.