Kulturhauptstadt Europas 2025

Europas Vielfalt und Zusammengehörigkeit erlebbar zu machen ist das Ziel des Programms Kulturhauptstädte Europas: Der von der Europäischen Union verliehene Titel feiert das gemeinsame europäische Kulturerbe und zeichnet Städte und Regionen aus, die durch partizipative und nachhaltige Konzepte ihre kulturellen Besonderheiten erfahrbar machen. Der Förderung und Bewahrung des kulturellen Erbes verschrieben, führt die Kulturstiftung der Länder im Auftrag der Kultusministerkonferenz die praktische Organisation des nationalen Auswahlverfahrens für die deutsche Kulturhauptstadt Europas 2025 durch.

Bewerber-Service

Ausschreibungsunterlagen auf Englisch und Deutsch zum Download

Die offiziellen Ausschreibungsunterlagen für das nationale Wettbewerbsverfahren für die Kulturhauptstadt Europas 2025 in Deutschland werden am 24. September 2018 veröffentlicht. Die Dokumente werden zum Download auf Englisch und Deutsch in dieser Rubrik zur Verfügung gestellt.

Pressemitteilungen

Weitere Informationen finden Sie auf den Webseiten der Europäischen Kommission und der Kultusminsterkonferenz.

Europäische Kommission

Kultusministerkonferenz