Das Projekt „MitbeStimmungsorte“ unterstützt ausgewählte Museen aus allen 16 Bundesländern mit Werkstätten und Beratungsangeboten bei ihren Transformationsprozessen hin zu mehr Diversität und Partizipation. Ziel ist es, individuelle Lösungen für eine Diversifizierung der Besucher:innenstruktur zu entwickeln und darüber eine aktivere Teilhabe der vielfältigen Stadtgesellschaft am Museum zu ermöglichen. Ebenso soll untersucht werden, unter welchen Bedingungen Mitbestimmung an Themen, Inhalten und Formaten des Museums gelingt und mit Blick auf eine Verbesserung gesellschaftlicher und kultureller Teilhabe nachhaltig wirksam werden kann.