Mit weitem Blick

10,00 

Anschrift der geförderten Einrichtung:
Brandenburgisches Landesmuseum für moderne Kunst
Dieselkraftwerk
Uferstraße/Am Amtsteich 15
03046 Cottbus

Artikelnummer: PATRIMONIA NR. 347 (2011).
Kategorie:
Jahr: 2011
Land: Brandenburg
Künstler: Geccelli; Johannes
Künstler: Kirkeby; Per
Gattung: Malerei
Künstler: Schwontkowski; Norbert

Beschreibung

Das Brandenburgisches Landesmuseum für moderne Kunst (ehemals Kunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus) zeigte 2001 die Ausstellung „Das flache Land. Positionen einer unspektakulären Sicht“, die im Kontext einer Vielzahl von Schauen und Projekten des Hauses zu zeitgenössischen Deutungsfeldern von Landschaft und Raum stand. Werke und Werkkonvolute von Ulrich Erben, Sid Gastl, Johannes Geccelli und Per Kirkeby bis hin zu Marcel Odenbach waren anlässlich der Schau in Cottbus zu sehen – und sie sind es noch heute: Denn mit Unterstützung der Kulturstiftung der Länder gelang es dem Museum, dreizehn bedeutende Werke und Werkgruppen aus der Ausstellung anzukaufen und hiermit seinen Sammlungsschwerpunkt von „Landschaft – Raum – Natur – Umwelt“ weiter zu entwickeln. Der Band 347 der Schriftenreihe Patrimonia der Kulturstiftung der Länder stellt die dreizehn erworbenen Werke und Bildserien ausführlich vor.