Hans Multscher, Statue des hl. Johannes Baptist aus Sterzing

Anschrift der geförderten Einrichtung:
Bayerisches Nationalmuseum
Prinzregentenstraße 3
80538 München

Artikelnummer: PATRIMONIA NR. 9 (1989).
Kategorie:
Jahr: 1989
Land: Bayern
Künstler: Multscher; Hans
Gattung: Plastik/Skulptur

Beschreibung

Im Jahre 1972 gelangte dank der Initiative des damaligen Generaldirektors des Bayerischen Nationalmuseums, Theodor Müller, die monumentale Statue des Hl. Johannes Baptist von Hans Multscher (um 1400-1467) aus Sterzing in Südtirol als Leihgabe aus Baseler Privatbesitz in das Museum. Ihr von der Kulturstiftung unterstützter Ankauf sicherte dem Museum eines der bedeutendsten Werke des in Schwaben beheimateten und in Ulm tätigen Bildhauers und Bildschnitzers Hans Multscher, der von 1456 bis 1458 den großen Flügelaltar für den Hochaltar der Pfarrkirche Unserer Lieben Frau im Moos in Sterzing geschaffen hat.Die Statue war Teil dieses spätgotischen Hochaltars des großen realistischen Neuerers; der Altar wurde 1779 bei der Barockisierung der Kirche auseinander gerissen. Das Werk gehört zum Spätstil des Bildschnitzers und bildet eine wichtige Ergänzung der Sammlungen des Bayerischen Nationalmuseums, das bereits Werke aus seiner früheren und mittleren Schaffensperiode besitzt.