Der Vierjahreszeitenzyklus von Johann Heiss

8,00 

Anschrift der geförderten Einrichtung:
Barockgalerie im Stadtmuseum Memmingen
Zangmeisterstraße 8
87700 Memmingen

Artikelnummer: PATRIMONIA NR. 282 (2005).
Kategorie:
Jahr: 2005
Land: Bayern
Künstler: Heiss; Johann
Gattung: Malerei

Beschreibung

Mitten in der Erschöpfung des Dreißigjährigen Krieges wird 1640 im Schwäbischen Memmingen der Maler Johann Heiss geboren. Heraus aus einer von Zerstörung und Pest geplagten Epoche sollte er sich zu einem der bedeutendsten Maler des süddeutschen Barock entwickeln. Eines seiner Hauptwerke, der Zyklus Vier Jahreszeiten, kehrte mit Hilfe der Kulturstiftung der Länder nach Memmingen zurück. In den vergangenen Jahren gelang es der dortigen Barockgalerie mit tatkräftiger Hilfe der Sparkassestiftung Memmingen-Mindelheim, eine repräsentative Auswahl von Gemälden des Meisters zusammenzutragen.