Sehr geehrte Vertreterinnen und Vertreter interessierter Bewerberstädte,

wir laden Sie herzlich ein zum dritten internen ECoC-Workshop

am 05. Juni 2019 um 13.00 Uhr in das KW Institute for Contemporary Art, Auguststraße 69, 10117 Berlin.

Die Referent*innen

Dr. Ulrich Fuchs, ehemaliger Vorsitzender der Europäischen Auswahlkommission und Programmdirektor der Kulturhauptstädte Linz 2009 und Marseille-Provence 2013.

Else Christensen-Redzepovic, von 2008 bis 2012 Bewerbungsleiterin von Sønderborg und Sonderjylland-Schleswig und Expertin für nachhaltige Kulturplanung.

Das Programm

Der Workshop knüpft an das Programm des vorherigen ECoC-Workshops im April 2019 an. Im Mittelpunkt wird die Endauswahlphase zur „Kulturhauptstadt Europas 2025“, die sich an die Präsentation vor der Europäischen Jury im Dezember 2019 anschließt, stehen.

Im ersten Teil werden Else Christensen-Redzepovic und Ulrich Fuchs gemeinsam mit den Teilnehmenden folgende Themen bearbeiten:

– Endauswahlphase (zeitl. Ablauf, Meilensteine)

– Bid book 2 (Inhalte und Anforderungen)

– ‘Notfallplan’

– Organisations- und Wirtschaftsplan am Beispiel erfolgreicher Kulturhauptstädte Europas

Im zweiten Teil des Workshops steht den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Expertise von Else Christensen-Redzepovic und Ulrich Fuchs für Einzelberatungen zur Verfügung, um individuelle Fragestellungen und Themen zu besprechen.

Wir bitten um verbindliche Anmeldung für den ECoC-Workshop #3 bis zum 24. Mai 2019 mit maximal zwei Vertreterinnen und Vertretern an Mirco Drewes (m.drewes@kulturstiftung.de).