Der neue Preis für kulturelle Bildung entstand aus den alle zwei Jahren stattfindenden Kinder zum Olymp! Kongressen und -Wettbewerben der Kulturstiftung der Länder sowie aus dem BKM-Preis Kulturelle Bildung. Mit dem gemeinsamen Preis sollen künftig innovative Technologien in der Kulturvermittlung ausgezeichnet und so ein Transfer der Projekte ermöglicht werden.

2021 wird die Preisverleihung erstmalig in Bayern stattfinden. In den Folgejahren wird der Preis je in einem anderen Bundesland verliehen, entsprechend dem Turnus des Länder-Vorsitzes in der Kultur-Ministerkonferenz und im Stiftungsrat der Kulturstiftung der Länder.