Kulturhauptstadt Europas 2025

Kulturhauptstadt FAQs – Das Kulturhauptstadt-Jahr

Was passiert während des Titeljahres „Kulturhauptstadt Europas 2025“?

Das Kulturhauptstadtjahr wird über das ganze Jahr mit einem vielfältigen, spartenübergreifenden und europäisch ausgerichteten Kulturprogramm gefeiert, das im Regelfall zu einem deutlichen Anstieg der Besucherzahlen aus dem In- und Ausland und großer medialer Aufmerksamkeit führt sowie zur internationalen Verständigung und zum Bewusstsein des europäischen, kulturellen Erbes beitragen kann.

Die Erfahrung zeigt, dass sich daneben positive Effekte wie Wirtschaftswachstum, eine Stärkung des zivilgesellschaftlichen Engagements und der Stadtgemeinschaft sowie neue internationale Kooperationen erwarten lassen. Die Dokumentation 30 years European capital of culture beleuchtet Erfolgsgeschichten des Programmes. Die Europäische Kommission honoriert im Kriterienkatalog des Bewerbungsverfahrens den Nachweis tragfähiger Konzepte für eine Verstetigung dieser zu erwartenden Resultate und belohnt Nachhaltigkeitsstrategien.

Das englischsprachige Informationsblatt der Europäischen Kommission zeigt Erfolgsgeschichten vergangener Kulturhauptstädte Europas auf.

Zurück zu Fragen, Fakten und Hintergründe (FAQs)
Weiter mit der Frage Was passiert zwischen der Ernennung zur Kulturhauptstadt Europas und dem Titeljahr?

© Europäische Kommission