Service

Projektassistent/in Kulturhauptstadt Europas 2025 gesucht

Die Kulturstiftung der Länder sucht zum 1. September 2018 eine Assistenz für das Projekt „Kulturhauptstadt Europas 2025“ in Teilzeit (19,5 Stunden/ Woche). Die Stelle ist befristet bis zum 30. September 2020. Die Bewerbungsfrist endet am 1. Mai 2018.

Die Kultusministerkonferenz hat die Kulturstiftung der Länder beauftragt, das nationale Auswahlverfahren zur Kulturhauptstadt Europas 2025 in Deutschland durchzuführen und zu koordinieren.

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung der laufenden Geschäfte des Projektbüros
  • Mitorganisation und Teilnehmenden-Management für eine öffentliche Veranstaltung und einen Bewerberworkshop zum Auftakt des nationalen Verfahrens
  • Aufbereitung der Bewerberunterlagen für die EU-Jury
  • Unterstützung bei der Vorbereitung von zwei Jurysitzungen und Presse-Events
  • Mitorganisation und Reiseplanung von Vor-Ort-Besuchen für die Jury bei Short-List-Kandidaten
  • Unterstützung bei der Abrechnung und Buchhaltung
  • Betreuung der Webseite und des Twitter-Accounts
  • Pressemonitoring

 

Ihr Profil:

  • Ein abgeschlossenes Studium der Geistes-, Kultur- oder Sozialwissenschaften
  • Erste Erfahrungen im Projekt- und/ oder Kommunikationsmanagement
  • Interesse an gemeinnütziger Stiftungsarbeit, dem kulturellen Sektor und den Programmen der Europäischen Kommission
  • Sehr gute Kenntnisse in Microsoft Office und erste Erfahrungen im Umgang mit WordPress
  • Verantwortungsbewusstes, strukturiertes Arbeiten in einem kleinen Team, Eigeninitiative und Flexibilität
  • Eine zugängliche und offene Persönlichkeit

 

Wir bieten:

  • Eine abwechslungsreiche Aufgabenstellung in einem spannenden Themenfeld
  • Einblicke in den gemeinnützigen Stiftungssektor
  • Eine Bezahlung nach TVÖD-Bund und eine Eingruppierung bis Entgeltgruppe 10
  • Zusatzversorgung entsprechend VBL-West

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Bei gleicher Eignung werden Menschen mit Schwerbehinderung bevorzugt berücksichtigt. Die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern wird gewährleistet.

Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung (ausschließlich in elektronischer Form, in einer PDF-Datei mit einer max. Größe von 5 MB) bis zum 1. Mai 2018 an bewerbung@kulturstiftung.de.

Sollten Sie Rückfragen haben, melden Sie sich gerne bei Linda Lücke, Projektkoordinatorin der Kulturhauptstadt Europas 2025, per E-Mail ll@kulturstiftung.de oder telefonisch unter 030/89363540.