arbeitet als Literaturkritiker für die „Süddeutsche Zeitung“ und „Deutschlandradio Kultur“