Netzwerk Kinder zum Olymp!

Stiftung Zuhören

Die Stiftung Zuhören hat sich zum Ziel gesetzt, Zuhören in allen gesellschaftlichen Bereichen als soziale und kulturelle Grundfertigkeit zu fördern. Zuhören ist mehr als bloßes Hören und kann gelernt und gelehrt werden. Mit ihren Projekten und Materialien sowie ihrem Fort- und Weiterbildungsangebot richtet sie sich deshalb an alle Alters- und Bevölkerungsgruppen, um sie für das bewusste Zuhören zu sensibilisieren.

So hat die Stiftung Zuhören z. B. seit ihrer Gründung 2002 die Einrichtung von über 2000 Hörclubs an Schulen und Kindergärten bundesweit initiiert.

Die Stiftung Zuhören engagiert sich außerdem für die Förderung von Jugendlichen und Erwachsenen in der Aus- und Weiterbildung, fördert die wissenschaftliche Zuhörförderung undentwickelt berufsgruppenspezifische Angebote für Zuhörtrainings z. B. für Mediziner und Führungskräfte. Die Stiftung Zuhören ist als gemeinnützig anerkannt.

13_Stiftung_Zuhoeren_MG_6066

Stifter sind der Bayerische Rundfunk, der Hessische Rundfunk, die Bayerische Landeszentrale für neue Medien, die hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk, das MedienKompetenzForum Südwest, die Firma Sennheiser, der Mitteldeutsche Rundfunk, die Landesmedienanstalten von Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen, der Norddeutsche Rundfunk sowie der Saarländische Rundfunk.