PATRIMONIA NR. 359 (2012)

Robert Frank, „From the Bus“, 1958

Die zwölfteilige Serie „From the Bus“ gilt als Schlüsselwerk des 1924 in der Schweiz geborenen und 1947 in die USA ausgewanderten Fotografen Robert Frank. Frank nahm die Fotos aus einem fahrenden New Yorker Bus auf und dokumentierte so das Alltagsleben seiner schnelllebigen Heimatstadt. Die Fotos gelten als Wegweiser zum späteren filmischen Schaffen Robert Franks und zeigen die völlig neuen Wege, die der Künstler mit seinen Fotografien beschritt. Aufgrund seines Einflusses auf zahlreiche weitere Künstler gilt Frank daher als einer der bedeutendsten Fotografen der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Mit dem Ankauf des letzten noch verfügbaren Exemplars von „From the Bus“  wird die fotografische Sammlung des Museums Folkwang in Essen auf einzigartige Weise bereichert.

Anschrift der geförderten Einrichtung:

Museum Folkwang
Museumsplatz 1, 45128 Essen