Service

Praktikum in der Kulturstiftung der Länder

Die Kulturstiftung der Länder bietet ein dreimonatiges Praktikum an.

Die Kulturstiftung der Länder bietet Studierenden und Absolventen der Fächer Kunstgeschichte, Kulturgeschichte, Kulturmanagement, Journalismus und vergleichbarer Fächer ein dreimonatiges Praktikum an (nur im Rahmen von freiwilligen Orientierungspraktika, freiwilligen berufs-/hochschulausbildungsbegleitenden Praktika, Praktika im Rahmen einer Einstiegsqualifizierung oder Pflichtpraktika). Momentan können Sie sich auf Praktikumsplätze ab Juni 2017 bewerben.

Das Praktikum ist geringfügig vergütet.

Das Praktikum findet in festgelegten Zeiträumen statt: März bis Mai, Juni bis August, September bis November, Dezember bis Februar.

Sie erhalten spannende Einblicke in die Arbeit einer länderübergreifend tätigen Kulturstiftung, der gemeinsamen Stiftung aller 16 Länder Deutschlands. Sie gestalten die neue Ausgabe des Magazins der Stiftung redaktionell mit, Sie verfassen kurze Artikel, kümmern sich um die Bildredaktion und begleiten das Heft von Arsprototo mit uns bis zum Druck. Sie recherchieren für Vorstand und Dezernenten zu kunstwissenschaftlichen Fragen bei Erwerbungen kostbarer Kunstwerke. Weiterhin unterstützen Sie den Pressereferenten bei der Vorbereitung von Pressekonferenzen und beim Verfassen von Pressematerial und lernen die strategische Pressearbeit im Zusammenhang mit aktuellen kulturpolitischen Debatten kennen.

Ihr Profil:
mindestens fortgeschrittenes Hochschulstudium in einem der oben genannten Fächer
fundiertes Fachwissen
Interesse an kulturpolitischen Themen
journalistische Schreibe oder starkes Interesse daran, spannend schreiben zu lernen
Sicherer Umgang mit MS Office Programmen

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an:

Herrn Johannes Fellmann
Leiter Kommunikation
Kulturstiftung der Länder
Lützowplatz 9, 10785 Berlin
Telefon: 030-89 36 35 29
E-Mail: jf@kulturstiftung.de