Erwerbungsförderung

Welfenpokale zurück in Celle

Präsentation der Welfenpokale aus der Sammlung von Yves Saint Laurent und Pierre Bergé im Schloss Celle. Die Kulturstiftung der Länder ermöglichte im Februar 2009 für das Land Niedersachsen den Ankauf von drei herausragenden Goldpokalen des 17. Jahrhunderts. Alle drei Pokale stammen ursprünglich aus dem Residenzschloss von Celle. Nun sind die Pokale nach Celle zurückgekehrt und werden im Schloss präsentiert.

Das Land Niedersachsen hatte im Februar 2009 in einer konzertierten Finanzierungsaktion der Kulturstiftung der Länder und vieler weiterer Förderer drei herausragende vergoldete Silberpokale des 17. Jahrhunderts aus dem einstigen Besitz des Herzogs Georg Wilhelm von Lüneburg-Celle erworben. Trotz heftiger Bietergefechte internationaler Interessenten war es damit gelungen, die drei Spitzenstücke des insgesamt 14-teiligen Ensembles aus der Silberkammer des Welfenhauses auf der Auktion der Sammlung von Yves Saint Laurent und Pierre Bergé am 24.2.2009 im Pariser Grand Palais für Deutschland zu sichern.

Nun sind die drei Welfenpokale nach Celle zurückgekehrt und werden den Medien am 23. April im Celler Schloss vorgestellt.

Zur Pressekonferenz stehen für Ihre Fragen zur Verfügung:

– Isabel Pfeiffer-Poensgen, Generalsekretärin der Kulturstiftung der Länder

– Lutz Stratmann, Nds. Minister für Wissenschaft und Kultur

– Ein Vertreter des Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien

– Dr. Dietrich H. Hoppenstedt, Präsident der Stiftung Niedersachsen

– Tobias Henkel, Direktor der Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz

– Friedrich v. Lenthe, Vorsitzender des Vorstands der VGH-Stiftung

– Dr. Sabine Schormann, Stiftungsdirektorin der Niedersächsischen Sparkassenstiftung

– Dr. Monika Bachtler, Rudolf-August Oetker Stiftung

– Dirk-Ulrich Mende, Oberbürgermeister Stadt Celle

– Dr. Jochen Meiners, Direktor des Bomann-Museums Celle

– Lieselotte Tansey, Mäzenin

Alle 14 Silberpokale der Welfen aus der Pariser Auktion und auch weitere Goldschmiedearbeiten, die aus dem Besitz der Welfen über die Galerie Kugel weiterverkauft wurden, sollen in der Publikationsreihe PATRIMONIAL der Kulturstiftung der Länder vorgestellt werden.

Pressekonferenz/Fototermin: 23. April 2009, 15 Uhr im Celler Schloss, Schloßplatz 1, 29221 Celle