Kinder zum Olymp!-Kongress 2017

Zusammenspiel dokumentiert

Unter dem Titel „Zusammenspiel. Kulturelle Bildung im Spannungsfeld globaler Prozesse“ fand am 27. und 28. April 2017 der achte Kinder zum Olymp!-Kongress in Düsseldorf statt. Dokumentiert ist er ab jetzt in der frisch erschienen Online-Publikation, die Ihnen hier zum Download bereitsteht.

Eine Impression vom achten Kinder zum Olymp!- Kongresses in Düsseldorf: Praxisforum „Tanzstunde“ mit Nora Pfahl im Tanzhaus NRW; © Foto: Stefan Gloede
Eine Impression vom achten Kinder zum Olymp!- Kongresses in Düsseldorf: Praxisforum „Tanzstunde“ mit Nora Pfahl im Tanzhaus NRW; © Foto: Stefan Gloede

Der Kongress untersuchte die Entwicklung der kulturellen Bildung auch im Kontext steigender Migrations- und Fluchtbewegungen. Mit Vorträgen, Podien und einem künstlerischen Programm im Plenum sowie parallelen, interaktiven Foren zu spezifischen Aspekten des Feldes lieferte der Kongress Anregungen für die Praxis und schuf darüber hinaus eine Plattform für den Austausch der 420 Akteure kultureller Bildung aus Kultur und Verwaltung, Schule und Kindergarten, aber auch an Eltern, Künstler, Vermittler und Wissenschaftler. Im praktischen PDF-Format steht Ihnen die umfangreiche Kongress-Dokumentation ab jetzt zum Download zur Verfügung.