Service

Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie Antworten auf Fragen zum Förderspektrum der Stiftung und zur Antragstellung.

Was genau fördert die Kulturstiftung der Länder?

Einen Überblick über die Förderungen der Kulturstiftung der Länder erhalten Sie in der Rubrik „Aufgaben“.

Wie stelle ich Anträge richtig und fristgerecht?

Alle Anträge werden schriftlich an den Vorstand gestellt und digital an kontakt@kulturstiftung.de gesendet. Anhänge, die das Datenvolumen von 40 MB überschreiten, sind per Datentransferdienst zu senden. Im Vorfeld stehen Ihnen Ihre Ansprechpartner zur Verfügung. Diese können Sie bei einer Antragsstellung in Kopie setzen. Anträge auf Erwerbungsförderung müssen spätestens sechs Wochen vor der Sitzung des Kuratoriums in der Geschäftsstelle der Kulturstiftung der Länder digital eingegangen sein.

Können auch Institutionen, die nicht von der öffentlichen Hand finanziert werden, bei der Kulturstiftung der Länder einen Antrag auf Förderung stellen?

Alle Museen, Sammlungen, Bibliotheken und Archive, die dauerhaft öffentlich zugänglich sind, können bei der Kulturstiftung der Länder einen Antrag stellen, also etwa auch Institutionen, die z. B. von einem Verein getragen werden.

Kann meine Institution bei der Kulturstiftung der Länder eine institutionelle Förderung beantragen?

Leider nein.

Ich möchte gerne einen Antrag an eine Einrichtung stellen, die von der Kulturstiftung der Länder unterstützt wird. Kann ich dies auch über die Kulturstiftung der Länder machen?

Nein. Bitte wenden Sie sich immer an die jeweiligen Einrichtungen selbst.

Kann ich bei der Kulturstiftung der Länder einen Antrag auf anteilige Erwerbungsförderung stellen, obwohl ich noch nicht weiß, wie sich die Gesamtfinanzierung des Ankaufs zusammensetzen wird?

Ja. Die Kulturstiftung der Länder verlangt jedoch vor der Auszahlung ihres Zuschusses einen Nachweis über die gelungene Gesamtfinanzierung.

Ich besitze ein Kunstwerk und möchte dieses gerne an ein deutsches Museum vermitteln. Kann mir die Kulturstiftung der Länder dabei helfen?

Ja. Eigentümer von Kunstwerken, die von besonderer Bedeutung sind, können sich gerne an die Kulturstiftung der Länder wenden. Die Kulturstiftung selbst jedoch ist immer nur beratend und vermittelnd tätig. Auch erwirbt die Kulturstiftung selbst kein Eigentum an Kunstwerken.

In wenigen Tagen wird ein für meine Institution wichtiges Kunstwerk bzw. Kulturgut versteigert. Kann die Kulturstiftung der Länder auch kurzfristig helfen?

Ja, die Kulturstiftung der Länder kann auch binnen kürzester Zeit eine Förderung in Aussicht stellen, wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind. Informieren Sie sich bitte hier.

Fördert die Kulturstiftung der Länder auch die Erwerbung von nicht-deutschen Kunstwerken?

Ja. Die Kulturstiftung der Länder fördert die Erwerbung von Kunstwerken und Kulturgütern, die für deutsche Museen, Bibliotheken und Archive von hoher Bedeutung sind.

Fördert die Kulturstiftung der Länder auch Projekte im Bereich Denkmalschutz?

Nein. Die Kulturstiftung der Länder kann leider keine Restaurierungsprojekte im Bereich Denkmalschutz fördern.

Unterstützt die Kulturstiftung der Länder Restaurierungsvorhaben im Bereich Bildende Kunst und Archivalien?

Ja, hier finden Sie Informationen zur Förderung von Restaurierungen in Museen. Auch der Freundeskreis der Kulturstiftung der Länder unterstützt Restaurierungsprojekte. Die Kulturstiftung und ihr Freundeskreis sind Mitglieder im Restaurierungsbündnis „Kunst auf Lager“. Restaurierungen von z. B. Archivalien unterstützt die u. a. von der Kulturstiftung der Länder finanzierte Koordinierungsstelle für die Erhaltung des schriftlichen Kulturguts.

Die Kulturstiftung der Länder ruft in ihrem Magazin Arsprototo regelmäßig zu Spenden für Restaurierungsvorhaben im Bereich mobiles Kulturgut auf. In Arsprototo vorgestellte Projekte, die noch Ihre Hilfe benötigen, finden Sie hier.

Gewährt die Kulturstiftung der Länder Druckkostenzuschüsse?

Leider nein.

Kann ich bei der Kulturstiftung der Länder ein Stipendium erhalten?

Nein. Die Kulturstiftung der Länder besorgt die Jurierung des Bund-Länder-Stipendienprogramms, die Bewerbung erfolgt allerdings nicht über die Kulturstiftung der Länder. Weitere Informationen finden Sie hier.

Kann meine Institution bei der Kulturstiftung der Länder die Förderung einer Veranstaltung/Tagung beantragen?

Die Kulturstiftung der Länder kann ausschließlich Veranstaltungen fördern, die in engem thematischen Zusammenhang mit ihren eigenen Aufgaben stehen.

Kann mir die Kulturstiftung der Länder weitere Unterstützer im Bereich Kulturförderung nennen?

Gerne. Bitte informieren Sie sich jedoch vor einer Kontaktaufnahme mit der Kulturstiftung beim Deutschen InformationsZentrum Kulturförderung. Auf diesem von der Kulturstiftung der Länder entwickelten Portal finden Sie über 3.600 kulturfördernde Institutionen in Deutschland und können gezielt nach möglichen Unterstützern suchen.

Kontaktdaten

Leiter Kommunikation
Johannes Fellmann
Tel +49 (0)30/89 36 35 29
jf@kulturstiftung.de

Kulturstiftung der Länder
Stiftung bürgerlichen Rechts
Lützowplatz 9
10785 Berlin
Tel +49 (0) 30 / 89 36 35 0
Fax +49 (0) 30 / 891 42 51